10 – Mit Sheldons Zug nach Nerdistan!

Veröffentlicht am von

Einzelgänger*in, soziale Außenseiter*innen und spezielle Hobbies… Nope, es geht nicht um das thekentalk-Team! (Gelächter von Sitcom-Publikum einfügen) Es geht um Nerds – keine Ahnung wie man das gendert… – und die Klischees, die die Welt mit dem Nerdtum verbindet.

Videospiele, Sammelkartenspiele, TV-Serien, aber auch Musik, Filmen, Brettspiele… Für all das gibt es mittlerweile Nerds. Doch wie sieht das Klischee aus? Wie hat es sich seit der ersten Benennung des Nerd-Begriffs (mehr dazu unten in den Links) geändert? Was hat die Fernsehserie damit zu tun, die wahrscheinlich 80% der ProSieben-Sendeplätze füllt? (Spoiler-Alert: Wir lösen auf: The Big Bang Theory!) Und warum hat Batman eigentlich ‘ne Maske auf? All das und mehr von den drei NasenNerds von der TankstelleKonsole: Jan, Andrea und Kees.

Und obwohl Nerds laut vielen Klischees wohl ziemlich technikaffin sein müssten, kam es während der Aufzeichnung zu leichten technischen Schwierigkeiten. Mehr dazu im Vorspann der Folge! Sorry für die Unannehmlichkeiten! Aber man sieht: Klischees stimmen oft, aber nicht immer…

Vor, in und nach dieser Episode hatte: Jan — 2x Bier; Andrea — 1x Fassbrause; Kees – 2x Bier.

 

Links:

“Ich bin Mr. T und das ist mein Nachtelf-Irokese!”

Jans Fantastische Wiki-Recherche

Mehr zum Jock

If I Ran the Zoo

Kategorie:
Kommentare sind deaktiviert